Anyone in /near Cologne / Köln

I have stationary node up and running and overviewing all of Cologne, Germany.
it has been active for quite some time.
but it seems there is still not other node connecting to it. ( on standard modem setting)

anyone in/around cologne interested in expanding a mesh?

Well done, I’m not even German and I’m impressed to see how nodes you have in your country in general. Have you considered making it a gateway? That would increase the chance of getting traffic and make Meshtastic more attractive to join in your neighborhood?

1 Like

thank you.
atm i dont consider gateway.
not necessary atm.

Servus, Köln leider nicht aber im Osten von München

My public node is in repeater mode what is the gateway feature and how does it serve to public better?

If you live in an area with few nodes on none, a MQTT gateway can bridge the gap to a another cluster through the internet. Obviously, it also breaks with the idea of a decentralized network, if some of the hopping is done through the internet. I’m still waiting for my Heltec, which I intend to setup as a repeater with MQTT. Would be fun with a message from another continent, I might send a message to one of the Meshtastic Youtubers, which I know has a MQTT gateway in their local mesh. That is kind of in the ham radio spirit, with a QSO from another continent.

1 Like

Ok. Sounds like fun, but personally I haven’t been ready to bite the bullet of diving in to attempt to get the MQTT thing setup, perhaps I should because at least I could claim a bigger network when attempting to get others nearby involved :slight_smile:

That was my point. Might make the whole idea more appealing for those who are not planning to hike mountains with friends or are awaiting the apocalypse.

1 Like

still no one near cologne??

Hey. I’m in Leverkusen.

1 Like

a cool,
wenn du über Köln sehen kannst, dann sollte Empfang möglich sein.
leverkusen ist von meiner Antenne aus gut sichtbar, im bild ist rot der bereich markiert, der gut klappen muesste. das sind ca 20km. auf 10km habe ich schon daten mit guten snrs schicken/empfangen koennen, von einem kleinen gerät mit standard antenne. ein router node mit guter antenne sollte da eine gute verbindung bekommen.

Hey.

Ich hab leider bis auf meine eigenen Geräte noch niemand im Netzwerk gesehen. 20km sind bei passenden Bedingungen kein Problem. Ich betreibe einen Rundstrahler auf dem Dach. Hast Du auch einen festen Aufbau?

Woher stammt deine Ausbreitungskarte? Radiomobile?

Das Luftbild zeigt in Leverkusen ein Autobahnkreuz was es schon seit mehr als dreißig Jahren nicht mehr gibt :grin:

Hallo, die Ausbreitungskarte ist von https://www.heywhatsthat.com/
Das autobahnkreuz mag sich ja verändert haben, die gesamt topographie koennte noch stimmmen (abgesehen von der Chemiemülldeponnie um das AK)
die Ergebnisse meiner realen Empfangstests stimmen mit der Ausbreitungskarte im Umkreis von ca 10km sehr gut überein, der reale Empfang ist noch etwas besser.
das Gerät ist fest installiert auf einem Dach mit Rundstrahlantenne und solar.
firmware 2.2.12 ich habe den jetzt mal auf default channel long-fast-I gestellt da sollte der sichtbar sein als Rak9. ich habe hier auch bisher nur so 3-4 fremde Nodes auf default gesehen in der Vergangenheit.
hin und wieder gibt es einen Haken, wenn irgendwo ein Gerät auf den gleichen Modemsettings läuft aber anderem channel…

probier mal, ob Du den sehen kannst. und schick mal ein paar nachrichten in den default channel :wink:

Hey. Ich hab mal über den Rundstrahler und LongFast geschrieben. Sowie ein paar Versuche mit der Richtantenne. Hab keine Bestätigung bekommen.

nee, hier ist auch nix angekommen
mit richtantenne müsste doch eigentlich was ankommen.
ich shcicke mal ein paar nachrichten raus.

bist du denn in einem der rot markierten Bereiche aus der karte?

Das Problem bei Heywhatsthat ist das es da um eine optische Sichtbarkeit geht. Auf 868 MHz ist die Fresnelzone noch so groß das bei meiner Antennenhöhe noch einiges reinragt.

Aber wenn Du mir nennst in welchem Ort Du bist kann ich meine Antenne ja mal gezielt dorthin drehen. Ich hatte jetzt Bensberg vermutet. Mein Standort ist Leverkusen Küppersteg.

nee, nicht Bensberg, auf der anderen Seite/ gegenüber sozusagen.
Küppersteg ist ja leider auch nicht im markierten Empfgangsbereich. Diese Bereiche stimmen da, wo ich es bis zu 10km entefernung getestet habe recht genau mit dem echten Empfang überein.
Von Dir aus bin ich auf ca Richtung: 210° ssw . Die antenne ist auf ca 90 m Höhe (laut gps).
ich lasse das Gerät jetzt erstmal ein paar wochen auf default. vielleicht klappt es ja noch.

bitte beachte , es ist firmware 2.2.12, ich glaube ab 2.2.13 wurde etwas an den Modem settings geändert, das habe ich bisher noch nicht mitgemacht.

Ich habe schon Interesse, ein paar mehr solar- nodes aufzustellen für grösse Reichweite. Es fehlen mir noch die geeigneten Aufstellorte. Der aktuelle node läuft jetzt schon seit über einem Jahr auf Solar, nur hin und wieder Demontage (aufwendig) und Neustart für Firmware updates.

Ja. Vielen Dank für die Winkelangabe. Damit kann ich arbeiten :smile:. Ich Versuche das heute Nachmittag nochmal. Meine Antenne ist auf 60m Höhe über N.N.
Interessant auch der Punkt mit der Firmware. Ich muss mal nachlesen was da der Unterschied ist.

Ich finde das auch sehr interessant. Man sieht auch das es nicht ohne ist eine gute Netzabdeckung zu schaffen wie man sie heute meistens gewohnt ist.

a picture of my nodes antenna, overlooking most of Cologne, Germany (1M people, 10km from antenna to city-center) and surroundings (another M+?) but it seems there is no one else on default channel ?

hier ist ein bild von meiner antenne. die kamera schaut nicht ganz in richtung leverkusen, ist aber auch freie sicht. sicht über Köln ,bis Bergisch Gladabach, Leverkusen uvm. ganz links ist vermutlich ein teil der lev- brücke zu sehen.

heute Nachmittag koennte es wetterbedingt schwierig werden :slight_smile: aber das ding bleibt jetzt erstmal auf default… firmware update mache ich irgendwann, wenn eine stabile beta länger getestet wurde. ich ahbe mehrere Geräte, und wenn ich alles updaten muss wegen veränderten modem settings… …

Das höchste Objekt in meiner direkten Nähe ist der Kamin von der Müllverbrennungsanlage in Köln Niehl. Ich kann den Funkturm (Colonius) auch durch die Bäume durch sehen im Winter.

Ich könnte mir schon vorstellen das ich mit etwas Mehraufwand zu Dir hinkomme.

Ist mit der Richtantenne und ohne direktes Feedback nur eine Suche im Heuhaufen :smiley: